Ferdi wirkt

"Ferdi", Fürst Ferdinand zur Fasanenhöhe, mein Ausbildungsvergnügen und meine Hoffnung für die Zukunft.

Ich war ja schon ziemlich gespannt auf Manolos Reaktion. Er hatte Ferdi zuletzt vor einem Jahr gesehen, und inzwischen ist ja ein richtiger Muskelprotz aus ihm geworden. Um es kurz zu machen – Ferdi wirkt. Er ist ein Hingucker der Sonderklasse und bisweilen fehlen sogar einem Trainer wie Manolo die Worte.

Wir sind schon ziemlich weit mit Pi und Pa, das Thema dabei ist eher, wie Ferdi vom Boden kommt. Boahh, demnächst braucht er einen Bauchschoner! Die Beine hoch in die Luft und der ganze Körper schwingt mit. Der Kerl ist einfach eine Sensation, so bemüht und dabei ganz fein zu reiten, mit einer Präsenz wie selten einer. Kein Wunder, dass ihn auch die Richter lieben!

Florian Stürzenbaum war unser Fotograf bei diesem Lehrgang. Unser nächstes Turnier ist das CDNA* Ranshofen.